http://weltladen-krems.at

GERECHT HANDELN - SINNVOLL KAUFEN

DAS FACHGESCHÄFT FÜR FAIREN HANDEL

KREMS

Newsletter September 2013

WELTNACHRICHTEN
AUS KREMS
Feiern Sie mit uns 20 Jahre!
Am 11. September 1993 konnten wir den Weltladen Krems in der Margarethenstraße eröffnen! Aus diesem Anlass feiern wir im Oktober 2013 mit verschiedenen Veranstaltungen und Angeboten unseren 20.Geburtstag.

Unser Geburtstagsangebot:

20% auf alle lagernden Taschen vom 1.-31. Oktober 2013


Bild: Ob einfarbig oder bunt, unsere Ledertaschen sind mit Rücksicht auf die Natur hergestellt.
Präsentation der Herbstkollektion
Mode aus fairer Produktion ist ein wichtiger Artikel unseres Ladens geworden. Am Samstag, den 5. Oktober präsentieren wir unsere Herbstkollektion um 16 Uhr im Autohaus Gruber, Gföhl.

Lassen Sie Sich verzaubern von den herbstlichen Farben und Mustern. Biobaumwolle oder Alpaka garantieren einen hohen Tragekomfort!


Bild: Felicitas und Sonja fühlen sich wohl in den neuen Modellen aus Alpakawolle
Misa Campesina Nicaraguense
Auf Einladung des Weltladens singt der Chor Konradsheim am Sonntag, den 13. Oktober um 10 Uhr in der Pfarrkirche Krems-St. Veit. Die Lieder sprechen von der Solidarität Gottes zu den Menschen und der Menschen zueinander. Die schwungvollen lateinamerikanischen Rhythmen werden auch Sie begeistern.

Herr Pfarrer Helmut Buchegger, Mitbegründer des Weltladens, wird mit uns den Dankgottesdienst feiern. Anschließend laden wir zu einem Fest in den Pfarrhof Krems St. Veit ein.


Bild: Der Chor Konradsheim singt auf Einladung des Weltladens in Krems St. Veit
Filmabend im Kesselhauskino
In Zusammenarbeit mit dem Kesselhauskino präsentieren wir den Film: "Monsanto- mit Gift und Genen. Vom Dioxin zum gentechnisch veränderten Organismus." Ein Film von Marie-Monique Robin Mittwoch 16. Oktober um 18.30Uhr. Anschließend Filmgespräch mit Frau Reinhild Frech-Emmelmann, Geschäftsführerin von ReinSaat im Foyer.

Wir verschenken einige Karten an Kunden und Kundinnen. Holen Sie Sich eine Freikarte für den Film ab 1. Oktober im Weltladen! ( Solange der Vorrat reicht.)


Bild: Unsere Baumwollkleidung ist garantiert ohne Gift hergestellt.
Bolivianische Theatergruppe spielt in Krems
"Krumme Pfote, Milchgesicht und ein grünes Weizenkorn" erzählt die Geschichte Boliviens aus der Sicht von Straßenkindern. Sie müssen nicht Spanisch können um das Theaterstück zu verstehen!

Der Schweizer Stefan Gurtner betreut Straßenkinder in Boliven und ermöglicht ihnen eine bessere Zukunft. Die Theatergruppe des Projektes "Tres Soles" hat bei Festivals schon verschiedene Preise gewonnen.


Bild: Wir freuen uns Gäste aus Bolivien begrüßen zu können

Version vom 2013-10-23 19:16:31 von Gowa