http://weltladen-krems.at

GERECHT HANDELN - SINNVOLL KAUFEN

DAS FACHGESCHÄFT FÜR FAIREN HANDEL

KREMS

Newsletter Jänner 2016

WELTNACHRICHTEN
AUS KREMS
Wintermode günstiger
Nicht nur Schals, Hauben und Handschuhe,

sondern auch zeitlose Westen und Pullover, einfärbig oder bunt, aus wohlig wärmender Alpakawolle, gibt es ab sofort um 30% billiger.

Auch wer Baumwollkleidung vorzieht, kommt auf seine Kosten (im wahrsten Sinne des Wortes). Es gibt schöne Röcke, Kleider, Oberteile, Mäntel, Leggings - natürlich aus  hautfreundlicher Biobaumwolle, die man jetzt günstig erwirbt und auch noch tragen kann, wenn die Sonne etwas mehr wärmt.



Valentinstag
...ist eine gute Gelegenheit, um der oder dem Liebsten eine Freude zu machen.

Ein Herz ist seit jeher das Symbol für Liebe. Richtige Handschmeichler sind Herzen aus Speckstein, bunt, mit passenden Aufschriften oder kunstvollen Zeichnungen. Herzen aus Seidenstoff, gefüllt mit Zimt, duften herrlich. Mit einem Teelichthalter in Herzform schafft man das ganze Jahr über eine nette Atmosphäre.

Und die Blumen aus Filz? Die verwelken nie!



Workshop vom Internationalen Versöhnungsbund
Samstag, 13. Februar 2016, 9:30-18:00 Uhr, Seminarraum "Atmos", Edmund Hofbauer Straße 20, 3500 Krems. Kosten: € 30-50 (nach Selbsteinschätzung).

Dieser Workshop richtet sich an alle Menschen, die sich für gewaltfreie Handlungsmöglichkeiten und Friedensstrategien in aktuellen Konflikten interessieren und lernen wollen, diese Standpunkte auch im Diskurs mit Andersdenkenden zu argumentieren.

Schwerpunkte des Workshops:

  • eigene Zugänge erkennen und hinterfragen
  • Argumentationstechniken und Argumente für Gewaltfreiheit und gegen militärisches Eingreifen
  • "Kultur der Gewalt" und "Kultur des Friedens"
  • gewaltfreie Handlungsmöglichkeiten und Beispiele

Organisation: Mag. Gerlinde Hämmerle


Bild: Foto: Versöhnungsbund Österreich
Asylrecht - Fiktion oder Realität
Wir möchten auf diese wichtige Veranstaltung aufmerksam machen, zu der die Kremser Gruppe von Amnesty International einlädt.

Vortrag und Diskussion mit Mag. Heinz Patzelt, dem Generalsekretär von AI Österreich,   


am Montag, dem 25. Jänner 2016, um 20 Uhr,    


im Salzstadl, Krems-Stein, Donaulände 32


Bild: Logo Amnesty International

Version vom 2016-01-21 20:30:39 von Gowa